Rückblick Sommerfest in der Genossenschaftskellerei

Alles war gerichtet und gut vorbereitet, als am Pfingstsonntag um 14.00 Uhr die Landfrauen die Pforten des „Genossenschaft-Cafés“ öffneten. Der schöne Festraum im unteren Bereich der Genossenschaftskellerei war zum Café umfunktioniert worden. Mit weißen Rosen und Kaffeebohnen dekorierte Tische, das riesengroße Kuchenbuffet, welches die Kuchenauswahl schwer machte, der Kaffeeduft sowie plätscherndes Wasser auf der Freiterrasse, all dies lud zum Kaffeegenuss und Verweilen ein. Der große Andrang wurde super bewältigt und die Gäste waren voll des Lobes.

Wir möchten allen noch einmal Danke sagen, die zum Gelingen beigetragen haben. Den vielen kreativen Kuchenbäckerinnen, den Helfern an der Theke, den Helfern im Hintergrund, den Organisatoren und der Genossenschaftskellerei für die Nutzung  der tollen Räumlichkeiten. Die Bewirtung gemeistert, können wir nun unseren diesjährigen Ausflug ins Auge fassen.