Hauptversammlung

In der Friedenstrasse 46, dem Domizil der Landfrauen fand am Freitag, den 16.01.2015 die Hauptversammlung des Ortsvereins Erlenbach-Binswangen statt.

Als Punkt 3 der Tagesordnung waren nach den Berichten der Funktionäre auch Ehrungen zu absolvieren. Diese ehrenvolle Aufgabe erfüllte die Vereinsführung mit Stolz und Freude.

Momentan finden im Ortsverein Erlenbach-Binswangen unter dem Dachverband der Kreislandfrauen 88 Frauen abwechlungsreiche Freizeitaktivitäten in vielen Bereichen.

Als am 19.11.1999 der Verein von Natascha Bär gegründet wurde, waren 38 Frauen mit Freude dabei die weiße Fläche auf der Landkarte des Landfrauenverbandes mit Farbe zu füllen.

Wie etabliert der Verein im örtlichen Vereinsgeschehen ist, zeigt der deutliche Anstieg der Mitgliederzahl im Laufe der letzten 15 Jahre.

Geehrt wurden 32 Frauen für treue Mitgliedschaft mit einem Piccolo der WG Heilbronn.

Zum 80. Geburtstag sowie für 15 Jahre geehrt wurden, als Frauen der ersten Stunde Lore Rank, Friedlinde Kerner sowie Elisabeth Hübner mit einem Blumenstrauß und einem Landfrauen Kalender.

Nach den Ehrungen wurde mit den Wahlen eine neue Zusammensetzung des Vorstandes für die nächsten 3 Jahre ins Rennen geschickt. Die amtierende 2.Vorsitzende Monika Kerner stellte sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl. Sie wurde mit den besten Wünschen für die Zukunft und großem Dank verabschiedet.

Die Wahlen wurden von Gabriele Belz erfolgreich geleitet und durchgeführt. Die Vereinsführung des Landfrauen Vereins Erlenbach-Binswangen setzt sich nunmehr wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende Natascha Bär

2. Vorsitzende Miriam Ellsässer

3. Kassiererin Gabi Langner

4. Wirtschaftsf. Annerose Auerbach

5. Schriftführer. Susanne Fischer

6. Pressewart Susanne Vogt-Erkert

7. Beisitzerinnen Birgitta Ingelfinger, Inge Vogt, Petra Vogt, Carmen Ingelfinger

Die neuesten und zurückliegenden Aktivitäten der Landfrauen können unter www.landfrauen-erlenbach.de angeschaut und kommentiert werden. Ebenso ist die Anmeldung zur Kinderkleiderbörse am 28.02.2015 über die Homepage möglich.

Nach einem harmonischen Sitzungsverlauf wurde die Hauptversammlung von der alten und neuen 1. Vorsitzenden Natascha Bär beendet. Beim anschließenden gemütlichen Zusammensein wurden noch viele Erlebnisse der letzten Jahre ausgetauscht.